FORUM, plan-werkStadt und BauBeCon werden Gebietsbeauftragte im Stadterneuerungsgebiet Bremer Westen

Eine Arbeitsgemeinschaft aus FORUM, plan-werkStadt und der BauBeCon Sanierungsträger GmbH wurde in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren von der senatorischen Behörde für Umwelt, Bau und Verkehr (SUBV) in Bremen ausgewählt, in den kommenden Jahren als Gebietsbeauftrage den Stadterneuerungsprozess im Bremer Westen zu begleiten. Zwischen August 2013 und April 2014 hatten FORUM und plan-werkStadt bereits ein „Integriertes Entwicklungskonzept“ (IEK) für den Bremer Stadtteil Gröpelingen erarbeitet. Das IEK dient als Grundlage für den nun begonnenen Stadterneuerungsprozess. Es beschreibt etliche Maßnahmen in vier Projektfamilien, die in unter Einsatz von Mitteln aus Programmen der Städtebauförderung (Soziale Stadt, Stadtumbau West, Städtebaulicher Denkmalschutz) und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) bis 2020 umgesetzt werden sollen. Die Arbeitsgemeinschaft wird Behörden, (Stadtteil-)Politik und die vielen Akteure vor Ort in den kommenden Jahren bei der Umsetzung der Projekte unterstützen, koordinieren und begleiten.

Ansprechpartner: Martin Karsten und Felix Matthes