Von FORUM moderiertes Fachkräftebündnis unterzeichnet Rahmenvereinbarung

Mit der Unterzeichnung einer gemeinsamen Rahmenvereinbarung haben sich die Stadt Oldenburg, Unternehmen, Kammern, Verbände, die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg  und die Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven auf den Weg gemacht, um Strategien und Maßnahmen zur Fachkräftesicherung zu entwickeln und durchzuführen. Das von FORUM betreute Bündnis hat erste strategische Schwerpunkte vereinbart, um dem zunehmend sichtbaren Fachkräftemangel in etlichen Bereichen der Wirtschaft aktiv und nachhaltig zu begegnen. Gemeinsam mit den betroffenen Unternehmen und Einrichtungen sollen neue Fachkräfte angeworben sowie Beschäftigte und Arbeitslose mit Blick auf den spezifischen Bedarf der Oldenburger Arbeitgeber qualifiziert werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner: Dr. Michael Huebner und Martin Karsten