Stadtumbau West: 7. Transferwerkstatt in Würzburg am 19. Juli 2012

Am Donnerstag, 19. Juli 2012 hat FORUM in seiner Funktion als Bundestransferstelle im Städtebauförderungsprogramm Stadtumbau West im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im BBR in Würzburg die 7. Transferwerkstatt Stadtumbau West ausgerichtet. Das Thema der Veranstaltung lautete „Militärische Konversion im Stadtumbau West“. Über die Links auf dieser Seite finden Sie das Veranstaltungsprogramm und die Präsentationen der Referenten.
 
Veranstaltungsprogramm

 

Präsentationen der Referenten

 

Überblicksvorträge

Einstiegsvortrag 1: Bericht zum Forschungsprojekt Leerstandsbewältigung im Kontext militärischer Konversion
Evi Goderbauer, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im BBR

Einstiegsvortrag 2: Militärische Konversion in Bayern
Christine Schweiger, Oberste Baubehörde des Bayerischen Staatsministeriums des Innern

 

Themenblock 1:
Nach- und Zwischennutzungsoptionen für militärische Liegenschaften

Impulsvortrag 1: Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz): Konversion an vier integrierten Standorten
Jürgen Katz, Bad Kreuznacher Entwicklungsgesellschaft mbH

Impulsvortrag 2: Fürstenau (Niedersachsen): „Fursten Forest“, Zwischennutzung und Nachnutzung eines nicht-integrierten Militärstandortes
Peter Selter, Samtgemeinde Fürstenau

 

Themenblock 2:
Altlastenproblematik bei militärischen Konversionsflächen

Impulsvortrag 3: Lauda-Königshofen (Baden-Württemberg): Altlastenstandorte rund um den i-Park Tauberfranken
Tobias Blessing, Stadt Lauda-Königshofen

Impulsvortrag 4: Leipheim (Bayern): Altlasten- und Kampfmitteluntersuchungen bei der Nachnutzung des Fliegerhorstes Leipheim zum interkommunalen Gewerbegebiet
Christian Zimmermann, Zweckverband Interkommunales Gewerbegebiet Landkreis Günzburg

 

Themenblock 3:
Organisation, Konzepte und Instrumente bei der Konversion militärischer Liegenschaften

Impulsvortrag 5: Stolberg (Nordrhein-Westfalen): Projektgesellschaft und Flächentausch für „Camp Astrid “
Andreas Pickhardt, Stadt Stolberg

Impulsvortrag 6: Würzburg (Bayern): Konzeptbasiertes Vorgehen bei der Konversion
Prof. Christian Baumgart, Stadt Würzburg