ExWoSt-Studie Bewältigung struktureller Leerstandsprobleme aufgrund militärischer Konversion

FORUM erarbeitet in Kooperation mit BauBeCon, DSK und plan-werkStadt bis zum Sommer 2013 im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt und Raumforschung und des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und
Stadtentwicklung oben genannte Studie.

Auf der Basis von bundesweit ca. 20 Fallstudien soll ein Handbuch erarbeitet werden, dass den aktuell und in Zukunft von militärischer Konversion betroffenen Kommunen bei Bewältigungsstrategien und -maßnehmen Unterstützung leistet. Das Vorhaben schließt mit einem bundesweiten Kongress ab.

Ansprechpartner: Martin Karsten, Felix Matthes, Klaus-Martin Hesse