Erste Transferwerkstatt der gemeinsamen Bundestransferstelle Stadtumbau als Busexkursion

Die Teilnehmer der Transferwerkstatt auf dem Marktplatz in Eschwege

Die Programme Stadtumbau Ost und Stadtumbau West wurden Anfang 2017 zum gemeinsamen Programm Stadtumbau zusammen geführt. FORUM arbeitet nun in Kooperation mit BBSM mbH in Potsdam als Bundestransferstelle Stadtumbau im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Am Mittwoch, den 3. und Donnerstag, den 4. Mai 2017 fand nun die 1. Transferwerkstatt im gemeinsamen Programm Stadtumbau als Busexkursion statt. Diese führte die Teilnehmer in insgesamt fünf Stadtumbaukommunen in Hessen und Thüringen. Nach einem Besuch von Stadtumbau-Gebieten in Kassel als Vorprogramm stand der Stadtumbau in Klein- und Mittelstädten im Fokus. Dabei konnte nicht nur eine große Bandbreite an Herausforderungen, sondern auch an Lösungen besichtigt werden. Programm und Dokumentation finden Sie hier.

Ansprechpartner: Martin Karsten, Felix Göbel, Felix Matthes