Auftaktveranstaltung im ExWoSt-Forschungsfeld „Potenziale kleinerer Städte“

Im Namen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im BBR laden wir Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung zum neuen Forschungsfeld „Potenziale von Kleinstädten in peripheren Lagen“ des Experimentellen Wohnungs- und Städtebaus ein, die am Freitag, den 26. Juni 2015, 10:30 Uhr bis 15:30 Uhr im Ernst-Reuter-Haus in Berlin stattfinden wird. Die Veranstaltung wird einen Überblick zur Situation peripher gelegener Kleinstädte in Deutschland und deren Bedeutung als wichtige Ankerpunkte für ihre Umgebung geben sowie Herausforderungen und Potenziale dieses Stadttyps aufgreifen. Die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Ansprechpartner: Martin Karsten und Klaus-Martin Hesse