Stadtteilmanagement Wiesenau in Langenhagen

FORUM und plan-werkStadt unterstützen die Stadt Langenhagen seit Oktober 2017 mit dem Stadtteilmanagement im Soziale Stadt-Gebiet Wiesenau. Ziel ist es, bei der städtebaulichen Aufwertung des 1950er Jahre-Quartiers koordinierend zu unterstützen. Dies beinhaltet neben der engen Kooperation mit der KSG als Wohnungsunternehmen mit umfangreichen Wohnungsbeständen im Quartier u.a. die Ansprache der privaten Eigentümer im Gebiet und die Koordinierung von Maßnahmen im öffentlichen Raum. Auch die Öffentlichkeitsarbeit und die Betreuung des Verfügungsfonds gehören zu den Aufgaben.

Ansprechpartner: Martin Karsten