Bundes-Modellvorhaben zum nachhaltigen und bezahlbaren Bau von Variowohnungen in Bremerhaven-Lehe – Antragsberatung und Forschungsunterstützung durch FORUM

Bereisung des Modellvorhabens Variowohnungen in der Heinrichstraße 34 durch den Fördermittelgeber BBSR

Die Städtische Wohnungsbaugesellschaft in Bremerhaven – STÄWOG – wurde mit ihrem Ersatzneubau-Vorhaben im Gründerzeitgebiet Lehe als Modellvorhaben im Forschungsvorhaben des Bundes zu Variowohnungen aufgenommen. Variowohnungen bedeutet, dass die heute für Studierende geplanten Wohngemeinschaften in Zukunft auch für barrierefreies Wohnen älterer Menschen nutzbar sind. FORUM hat die STÄWOG beim Antrag beraten und ist zusammen mit dem Institut für Bauforschung in Hannover und Dieter Leukefeld_ARCHitektur und TECHnik als Forschungsbegleitung involviert. Das erste Netzwerktreffen der Modellvorhaben findet am 29. September in Berlin statt, weitere Information finden Sie hier.

Ansprechpartner: Martin Karsten